Die schönsten Strände Italiens liegen in Marina di Camerota – haben Sie das gewusst?

Bevor Sie Ihren Urlaub für das nächste Jahr planen, sollten Sie wissen, dass die schönsten Strände Italiens in dem kleinen Küstenort Marina di Camerota liegen. Sie waren noch nie dort? Dann sollten Sie dies unbedingt nachholen.

Wo liegt Marina di Camerota? Marina di Camerota befindet sich in der Provinz Salerno, an der Südspitze vom Cilento, südlich von Kap Palinuro. Die Strände von Marina di Camerota sind ein Traum. Die unberührte Natur der Küstenlinie und der Reichtum an Buchten und Grotten machen die Küstenlinie zu einer der schönsten in Italien, dies wird Jahr für Jahr mit der Auszeichnung der „Blauen Fahne“ bestätigt. Aber sehen wir uns im Detail die beiden Superstrände (und ihre Cousinen) an.

Strand Cala Bianca
Cala Bianca wurde zum schönsten Strand 2013 von Legambiente gewählt und hat seinen Namen auf Grund der Farbe der Kieselsteine in dieser Bucht erhalten. Es ist ein wirklich beeindruckender Ort und kann mit dem Boot nach einen angenehmen Ausflug erreicht werden.

Strand Cala degli Infreschi

Cala degli Infreschi verdiente die gleiche Anerkennung im Jahr 2014. Eine geschützte Bucht, wo die Gewässer türkis reflektieren. Erreichbar ist der Strand entweder mit dem Boot oder über einen Wanderweg.

Strand Cala d`Arconte
Dann gibt es Cala d’Arconte, dieser Strand liegt nur 2 km vom Hafen von Marina di Camerota entfernt und ist ein großer . Es ist ein weitläufiger Strand, der zwischen imposanten Klippen liegt umgeben von Pinien und Olivenhainen. Der Wasserboden ist sand, das Wasser erreicht aber schnell diskrete Tiefen nach wenigen Metern.

Strand Marina delle Barche
Marina delle Barche ist der größte Strand von Marina di Camerota, mit hellem Sand und nah am Ortszentrum gelegen. Daher ist es für die Gäste, die direkt im Ort eine Ferienunterkunf angemietet haben, leicht zu Fuss zu erreichen. Hier ist das Wasser sehr seicht und wird gradlinig gerninger tiefer.

Strand Lentiscelle
Am südlichsten Ende von Marina di Camerota finden Sie den sandigen, halbkiesigen Sandstrand von Lentiscelle. Hier erreicht das Wasser diskrete Tiefen in kurzer Entfernung von der Küste

Calanca Strand
Im nördlichen Teil von Marina di Camerota erreichen Sie über beeindruckende Treppe erreicht den Calanca Beach mit weißen Sand und einem sehr flachen Wasserbett, dass bis weit ins Meer hinaus sehr flach bleibt. Umgeben ist auch dieser Strand von felsigen Klippen und üppiger Vegetation mit Sicht auf „Torre delle Viole“ einem alten Wachturm gegen sarazenische Überfälle.